Mondorf-les-Bains

BEETROSE
Züch­ter: Lou­is Lens 2005
Höhe: 50 – 60 cm
Pflan­zen­ab­stand: 50 cm
Ange­neh­mer Duft

Das Städt­chen Mondorf ist vor allem durch sein Ther­mal­bad und sei­ne heil­brin­gen­den Quel­len bekannt. Der Kur­park aus dem 19. Jahr­hun­dert wur­de von dem ange­se­he­nen fran­zö­si­schen Land­schafts­ar­chi­tek­ten Edouard André ange­legt. Im kürz­lich völ­lig erneu­er­ten Rosen­gar­ten fin­det der Rosen­lieb­ha­ber eine inter­es­san­te Samm­lung alter Luxem­bur­ger Rosen.

Die zahl­rei­chen son­nen­gel­ben gefüll­ten Blü­ten die­ser öfter­blü­hen­den Bee­tro­se ver­strö­men einen herr­li­chen Duft. Der Strauch trägt dunk­le glän­zen­de, beim Aus­trieb braun­ro­te Blät­ter. Die Rose wur­de 2005 anläss­lich der 25-jäh­ri­gen Grün­dungs­fei­er der „Lët­ze­bue­r­ger Rou­se­frënn“ getauft.

KONTAKTIEREN SIE UNS:
Adresse des Sekretariats 
Luxemburger Rosenfreunde:

L- 7441 LINTGEN  Ber­ge­rie, 41
secretariat.rousefrenn@gmail.com

Tele­fon: +352 621 422 444

CCPLLULL    IBAN LU32 1111 0943 0521 0000

error: Content is protected!